Mittwoch, 26. Juni 2013

KW 26 - Außendämmung und Putz, Dachverkastungen, elastische Verfugungen fertig

Schlagzeile der Woche: Das Dixi-Klo ist weg. Nun ist die Einfahrt frei - und die Bauarbeiter pinkeln bei uns...


Stand heute, Mittwoch 26.6.2013 ist das Haus vollständig gedämmt. Wann Armierung und Außenputz samt Dekor kommen ist noch nicht klar. Das Wetter.....




Firma Teichmann hat mit den Verkastungen der Dachüberstände heute begonnen und wird wohl schon morgen Nachmittag fertig sein. Leider sind die Hölzer nicht gegen Witterung behandelt. Das muß vom Bauherren in Eigenleistung erbracht werden.



Die Garage hätte heute eigentlich auch von Fa. Soufis verputzt werden sollen, jedoch wurde wohl wegen der schlechten Wettervorhersagen der Termin verschoben auf unbekannt? Damit der Putz nicht wieder wegregnet.

Die elastischen Verfugungen sind von Firma Schick "R" erledigt worden. Davon haben wir gar nichts mitbekommen.

Wegen der losen Dachlatte (siehe KW 23) war heute noch mal die Dachdeckerei Sommer vor Ort und hat die Querlatte gekürzt.

Freitag, 28.6.2013

Habe nachmittags im Wohnzimmer weiter gefliest.


Samstag, 29.6.2013

Heute im Wohnzimmer weiter gefliest. Nachmittags bin ich schließlich an der hinteren Wand angekommen. Danach habe ich noch mit Hilfe von Michaela die Dachuntersichten grundiert und dann noch die Laubgitter vorne angebracht - das Gerüst steht ja noch.




Meine Gattin hat derweil in Küche und Arbeitszimmer den Zementschleier entfernt.

Sonntag, 30.6.2013

Wieder Wochenfinale, mit Unterstützung von Michaela und der Hausherrin bringen wir die Fliesen im Wohnzimmer endlich alle auf dem Boden an. Am frühen Abend ist es dann geschafft.




Der Bauherr auf einem seltenen Bild bei der Vollendung des Fliesenbelags - unterstützt durch erlaubtes Dopingmittel:



Doping beim Fliesen - mit Veltins


Zum Abschluß des Tages haben Micha und ich noch die Sockelleisten in Küche und Arbeitszimmer angeklebt.

Kommentare:

  1. Hi Mirco, bleiben die Verblendungen in Holz, oder willst Du die in weiß streichen? Würde ich von abraten. Nachbarn haben das bei uns gemacht und man sieht die Ritzen, welche dann dunkler erscheinen, auch das Weiß ist schon relativ "dreckig"!

    VG
    Christian

    AntwortenLöschen
  2. Hi Christian,

    ne, das lassen wir in Natur. WErde am WE mit meiner Sprühpistole erst grundieren und anschließend Holzschutz auftragen. Gut das der Putz noch nicht drauf ist. DA kann ich noch besser rumsauen ;-)

    VG MIK

    AntwortenLöschen
  3. Hi, genauso hab ich es auch gemacht, allerdings mit einem Pinsel. Hoffentlich hast Du glück mit dem Wetter (am Sonntag soll es wenigstens nicht mehr regnen). Wenn der Putz erstmal drauf ist, wirds schwieriger. Halt Dich ran!

    VG
    Christian

    AntwortenLöschen